Angebote zu "Magnum" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Artadi »Valdeginés« - 1,5 L. Magnum 2016 2016  ...
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch wenn Artadi die D.O.Ca. Rioja verlassen hat, die Weinberge und Reben stehen immer noch an der gleichen Stelle und die Weine werden immer noch mit derselben Sorgfalt gekeltert und er kann sich mit wachsender Begeisterung seinen Einzellagen widmen, so wie für den Valdeparaíso. Für den Wein hat Juan Carlos López de Lacalle aus seinen ältesten Lagen , die dem Pagos Viejos die Trauben liefern, das Lesegut die 7 Hektar große Parzelle »Valdeparaíso« separat vinifiziert. So nennen darf sich der Wein aber aus Rechtsgründen nicht, daher firmiert er als »Valdegines«. Ein mustergültiger Artadi, mit viel Eleganz und großer Tiefe präsentiert er seinen individuellen Stil, der sich von den übrigen Einzellagenweinen vorzüglich unterscheidet. Die Farbe dunkel-geheimnisvoll, das Bouquet nuancen- und facettenreich, sehr sinnlich mit dem Duft roter Früchte, wie Moosbeere, Schattenmorelle, aber auch feine Rauchnoten, Veilchen, Rosenblätter, die für würzig-florale Aspekte sorgen, neben kräftigeren Tönen wie Lakritz, Zedernholz und geröstetes Toast. Am Gaumen mit gutem Volumen, packender Entwicklung, seidig-samtiger Textur und erst im Finale fester werdend. Mit viel Reifepotential in der Magnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Carmelo Rodero  - 1,5 L. Magnum Crianza 2016 20...
43,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Paradebeispiel eines klassisch-spanischen Familien-Weingutes, denn die Wurzeln der Bodega Rodero gehen weit in das letzte Jahrhundert zurück, als die Großeltern von Carmelo bereits als Weinbauern ihr Geld verdienten, und kein geringes Weingut als Vega Sicilia mit Trauben belieferten. Heute gehört der Name Rodero zur Crème de la Crème in der Ribera del Duero, hochgeachtet quer durch die Weinpresse, weltweit beliebt bei den Weinkennern und doch ganz auf dem kastilianischen Boden der Realität geblieben. Kaum ein anderes Weingut interpretiert so leidenschaftlich das einzigartige Terroir am Fluss Duero wie Rodero. Hauptsächlich aus Tempranillo und einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon zusammengesetzt, hat dieser Rotwein seinen letzten Schliff durch einen 15-monatigen Barriques-Ausbau in französischer Eiche erfahren. Bester Beweis für die Ausnahmestellung von Rodero ist die vermeintlich »kleine« Crianza! Im Glas funkelt er in einem intensiven Kirschrot mit granatroten Reflexen. Auch das ausdrucksstarke Bouquet ist prall gefüllt mit dunklen Waldbeeren, Lakritz, genial assistiert von Röstaromen wie Kaffeebohnen und Tabak. Der Gaumen freut sich über einen Terroirwein erster Güte, fein austariert zwischen Frucht und Fass; reife, gleichwohl kernige Tannine zeigend; mit exzellent eingebundener Weinsäure und tollem Finale, das auf weiteres Potential hindeutet. Carmelo Rodero Crianza in der begehrten Magnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot